Reinigen / Sortieren

Bei der Uebernahme von erntefrischem Getreide müssen alle Verunreinigungen mit grosser Leistung und hoher Genauigkeit ausgeschieden werden, um beste Voraussetzungen für eine einwandfreie Lagerung zu schaffen. Die Reinigungssysteme in den Annahmelinien, also Entgranner und Aspirateure bzw. Separatoren, müssen höchsten Beanspruchungen standhalten. Sie lösen durch Friktion Schalen und Grannen und scheiden diese mit andern Verunreinigungen mit Arbeitsluft und Sieben in einem Durchgang aus, um so einwandfrei gereinigte Qualitätsware zu erhalten.

Vor der Verladung erfährt Getreide in den Silos oft nochmals eine Reinigung, die auch als Kontrolle gilt. Hier werden leistungsstarke Kontrollsiebe eingesetzt, meist einlagige Kreissiebe mit Aspirationsanschluss.


Bild

Entgranner

als erste Aufbereitungsstufe bei der Annahme

Bild

Universalreiniger

in den Annahmelinien von Getreidesammelstellen

Bild

Kontrollsiebe

z.B. vor der Verladung, mit Aspirationsanschluss